dehrcsdanlenfifrelhuitmknoplptrorusrskslessvtruk
Stol Halle k 
 
  - STOL

Der Jeep mit dem man fliegen kann

STOL steht für Short Take Off and Landing

Sie ist der Fieseler Storch der heutigen Zeit.

Der Ganzmetall – Hochdecker wurde den heutigen Bedürfnissen angepasst.
Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, Zuverlässigkeit
und Robustheit machen die STOL zu einem begehrten Flugzeug.

Eigenschaften der STOL

  • Extrem niedrige Mindestgeschwindigkeit
  • Extrem kurze Start- und Landestrecken
 

STOL Panel k
  • Wendig, gutmütige und unkritische Flugeigenschaften. Beim Pendelseitenruder liegt die Strömung immer an.
    Es gibt keine Strömungsabschattungen.
  • Bestmögliche Minimierung des `toten´ Sichtbereichs nach oben und seitlich oben. Durch die Scheibe im Kabinendach und die angeschrägten Flächenansätze wird der tote Sichtwinkel auf ein Minimum beschränkt

 
alt
  • Geringe Spannweite - einfaches Handling
alt
  • Extrem aufnahmefähiges Fahrwerk.Die durchgehende Alu - Schwinge und das Bungee -
    gedämpfte Bugrad kennen keine schlechten Pisten.
  • Dieses Fahrwerk ist außergewöhnlich robust und
    hervorragend geeignet für unebene und weiche Pisten.
  • Es verzeiht harte Landungen, speziell im Schul - Betrieb. Die STOL wird auch gern als "Jeep" bezeichnet.
    Die großen Tundra - Reifen dämpfen zusätzlich.
  • Die Alufelgen sind leicht und robust.
  • Hydraulische Scheibenbremsen ( Einzelrad ) sind Standard.
  • Große Hindernisfreiheit durch hochliegendes Tragwerk
  • Kein Bodeneffekt bei der Landung
alt
  • Die Flächen sind in ca. 15 Min. demontierbar oder lassen sich mit der `Klapp- Option´ anklappen.
alt
  • Geräumigen Kabine – auch für große Piloten geeignet
  • Elektrisch stufenlos verstellbare Klappen
    mit Stellungsanzeige, Volt- und Außentemperaturanzeige
  • Reichlich Platz für Gepäck
  • Große Türen ermöglichen den bequemen Einstieg.
  • Abschließbare Türen
  • Die Türen können auch entfernt
    werden für Beobachtungs- und Fotoflüge

alt


Die STOL eignet sich für Sprüheinsätze,
sowie Kontrollaufgaben aus der Luft!


  • Schwimmer- und Skibetrieb sind möglich.
 
alt  

Hängegleiter- und Seglerschlepp sind zugelassen
 

alt
alt
   


 

Zuletzt aktualisiert: 18 April 2014